Fabjan Hafner, 2007, ©Foto: Marko Lipus

Fabjan Hafner
Foto: Marko Lipus

www.literaturfoto.net

Fabjan Hafner

*8.Juni 1966 in Klagenfurt/Österreich, lebt und arbeitet in Feistritz/Südkärnten/Österreich

Stationen u.a.: 1984-92 Studium der Deutschen Philologie und Slawistik (Slowenisch) in Graz. Schriftsteller in beiden Kärntner Landessprachen, Übersetzer aus dem Slowenischen, Literaturwissenschaftler. Seit 1998 Mitarbeiter des Robert Musil-Instituts für Literaturforschung in Klagenfurt. Herausgeber.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Roman, Übersetzung, Kritik

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Literaturförderungspreis des Forum Stadtpark Graz (1989). Übersetzerpreis des Petrarca-Preises (1990). Förderungspreis des Landes Kärnten für Literatur (1991). Literaturförder-Preis der Stadt Graz (1991). Nachwuchsstipendium für Literatur (1992). Literaturpreis der Stadt Villach (1996).

Veröffentlichungen (Auswahl): Indigo (1988). Gelichter+Lichtes, Gedichte (1991, Droschl). Worte, Ränder, Übergänge. Zu Gustav Januš (Ritter, hrsg. von Klaus Amann und Fabjan Hafner). Peter Handke, Unterwegs ins Neunte Land, Biografie (2008, Zsolnay, von Fabjan Hafner).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail* 0505-0915 © LYRIKwelt