Thomas Fricke, Foto: privat (hf0109)Thomas Fricke zum Text (Sigmund der Raumfahrer) zum Text (Was schenke ich nur Tante Inge?) zum Text (Ballade vom Herrn Wende-Hals) zum Text (Die Grünen einst und jetzt) zum Text (Dankeslied)

*24.September 1961 in Kahla/Thüringen/DDR, lebt und arbeitet in Berlin

Stationen u.a.: 1984-89 Studium Germanistik, Geschichte in Jena. 1989-92 Forschungsstudium, danach als Journalist, Historiker, Sozialarbeiter und Kundenberater tätig. Diplomarbeit: Der Kotzebue-Schlegel-Streit und die Differenzierung der literarischen Intelligenz in Deutschland um 1800.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Kurzgeschichte

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): -

Veröffentlichungen (Auswahl): Endlich ist der Eisbär weg!, Humor (2009/2010/2012, Books on Demand). Das wendige Pfäfflein, Satiren (2014/2017, Books on Demand). Nie wieder Zurückhaltung! Satiren, Reimgedichte, Elegien (2015/2016, Books on Demand). Die GRÜNEN einst und jetzt. Satiren, heitere Verse und Kurzgeschichten (2017, Independently published). Veröffentlichungen in Anthologien und Zeitschriften, u.a. in „Herbstzeitlose. Lieder und Texte zur Wende“, 1990, und „Caligo - unabhängige Literaturzeitschrift“, 2008.

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail* 0502-1017 © LYRIKwelt