August (rechts) und Friedrich Freudenthal, Foto: wikipedia.org (hf1117)

August (rechts)
und Friedrich Freudenthal

August Freudenthal zum Text (Frost)

2.September 1851 in Fallingbostel, +6.August 1898 in Bremen

Stationen u.a.: Sohn eines Handwerkers und jüngerer Bruder des Heimatschriftstellers Friedrich Freudenthal. Besucht das Lehrerseminar in Stade. Arbeitet als Lehrer und Redakteur bei verschiedenen Bremer Zeitungen. Gibt ab 1895 mit seinem Bruder die Zeitschrift "Niedersachsen" heraus.

Arbeitsgebiete: Lyrik, Prosa, Drama, Reisebericht

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): -

Veröffentlichungen (Auswahl): Gedichte (1879, Verlag J. Küthmann's Buchhandlung). Heidefahrten für Freunde der Heide geschildert (1890/1983).Die Heide, Lyrikanthologie (1890, als Hrsg.). Heid-Ekkern, Plattdeutsch (1895).

Sekundärliteratur (Auswahl): -

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 1117 © LYRIKwelt