Gustave FlaubertGustave Flaubert zum Text (aus:Madame Bovery)

*12.Dezember 1821 in Rouen/Frankreich, +8.Mai 1880 in Croisset bei Rouen/Frankreich

Stationen u.a.: Sohn eines Chirurgen. Jura-Studium in Paris. Auftreten eines nervösen Leidens, das ihn lebenslang begleitet. 1846 Bekanntschaft mit der Schriftstellerin Louise Colet. 1849-51 Orientreise. 1858 Tunesienreise. Lebt bis auf seine Reisen sehr zurückgezogen.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Roman

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): -

Veröffentlichungen (Auswahl): Memoires d'un fou (1836). Novembre, Roman (1842). Madame Bovery, Roman (1857/1907/1919, Insel Verlag- Übertragung Arthur Schurig/2001, Haffmans - Übertragung Caroline Vollmann/2012, Hanser - Übertragung Elisabeth Edl). Salammbo, Roman (1863/1900). Die Versuchung des heiligen Antonius, Roman (1874/1905). Drei Erzählungen (1877/1903). L'Education sentimentale/Die Erziehung der Gefühle, Roman (1869/2001, Haffmanns - Übertragung Cornelia Hasting). Bouvard und Pécuchet, Roman (2003, Eichborn - Übertragung Hans-Horst Henschen). Der Briefwechsel mit den Brüdern Goncourt (2004, Haffmans bei Zweitausendeins - Übertragung Cornelia Hasting).

Buchbestellung I home I e-mail 0801-0113 © LYRIKwelt