Otto Flake, Foto: S. Fischer Verlag-Archi (hf0210)Otto Flake zum Text (aus:Es wird Abend)

*29.Oktober 1880 in Metz/Elsass, +10.November 1963 in Baden-Baden/Baden-Württemberg

Stationen u.a.: Studium Germanistik, Philosophie, Kunstgeschichte in Straßburg. 1906 Hauslehrer in Petersburg. 1914-16 Militärverwalter in Brüssel. Freundschaft mit Gottfried Benn. 1918 Zürich. Lebt meistens in Berlin und Bozen/Südtirol. Ab 1928 in Baden-Baden.

Arbeitsgebiete: Essay, Erzählung, Roman

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Johann-Peter Hebel-Preis.

Veröffentlichungen (Auswahl): Hortense oder Die Rückkehr nach Baden-Baden, Roman (1933, S. Fischer/2003, Manesse). Die Monthivermädchen, Roman (1934). Fortunat, Roman (1946). Ein Mann von Welt, Roman (1947). Schloß Ortenau, Roman (1955). Finnische Nächte, Erzählungen (1966). Es wird Abend, Bericht aus einem langen Leben (2006, S. Fischer TB).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 12031111 © LYRIKwelt