Erica Fischer, 2007, Foto: Ekko von Schwichow

Foto: Ekko von Schwichow
www.schwichow.de

Erica Fischer

*1943 in England, lebt und arbeitet in Berlin

Stationen u.a.: Tochter jüdischer Eltern, die vor dem Holocaust von Wien nach England fliehen müssen. 1988 Übersiedlung nach Deutschland. Österreichische und englische Staatsangehörigkeit.

Arbeitsgebiete: Erzählung, Roman, Übersetzung

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): -

Veröffentlichungen (Auswahl): Aimée und Jaguar, Roman (1999). Die Liebe der Lena Goldnadel, Roman (2000). Das Wichtigste ist, sich treu zu bleiben, Die Geschichte der Zwillingsschwestern Rosl und Liesl (2005, Ueberreuther).

Buchbestellung I home I e-mail 1100-1107 © LYRIKwelt