Kasimir Edschmid
(Eduard Schmid)

*5.Oktober 1890 in Darmstadt, +31.August 1966 in Vulpera/Italien

Stationen u.a.: Romanistik-Studium in München, Genf, Gießen, Paris, Straßburg. Redakteur. Reisen durch Europa, Afrika, Südamerika, Asien. 1933 Rede- und Rundfunkverbot. 1941-45 Schreibverbot. Seit 1933 meist in Italien.

Arbeitsgebiete: Essay, Reisebericht, Erzählung, Roman, Tagebuch

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): -
- Mitglied des P.E.N.-Zentrums Deutschland.

Veröffentlichungen (Auswahl): Die sechs Mündungen, Novellen (1915). Timur, Novellen (1916). Die Engel mit dem Spleen, Roman (1923). Lord Byron, Roman (1928). Bolivar, Roman (1954). Lebendiger Expressionismus, Essays (1961). Die achatnen Kugeln, Roman (1920/2000, Kranichsteiner Literaturverlag).

Buchbestellung I home I e-mail 0202-0511 © LYRIKwelt