Ralph Dutli, 2013, Foto: Ekko von Schwichow

Ralph Dutli
Foto: Ekko von Schwichow

www.schwichow.de

Ralph Dutli zum Text (Winter&Eros) zum Text (Letzte Ölung für Somerset Maugham)

*1954 in Schaffhausen/Schweiz, lebt und arbeitet in Heidelberg/Baden-Württemberg

Stationen u.a.: 1974-80 Studium Romanistik, Russistik in Zürich und Paris. 1984 Promotion zum Dr. phil. 1982-94 Paris. Autor. Herausgeber der Werke von Ossip Mandelstam.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Essay, Übersetzung, Rezension

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Internationaler Publizistik-Preis, Klagenfurt (1988). Georg-Fischer-Preis, Schaffhausen (1992). Übersetzerpreis des Kulturkreises BDI (1993). Hugo Ball-Förderpreis der Stadt Pirmasens (1996). Gastpreis des Kantons Bern (2000). Werkjahr der Stadt Zürich (2000). Literaturpreis der Stadt Stuttgart (2002, gemeinsam mit Jürgen Lodemann). Anerkennungspreis der Dialog-Werkstatt, Zug (2003). Arbeitsstipendium Edenoben (2003). Anerkennungsgabe der Stadt Zürich (2003). Dr. Manfred Jahrmarkt-Ehrengabe der Schiller-Stiftung, Weimar (2003). Johann-Heinrich Voß-Preis (2006).
- Seit 1995 Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt.

Veröffentlichungen (Auswahl): Tristia, Gedichte 1916-1925 von Ossip Mandelstam (S. Fischer TB). Mitternacht in Moskau, Gedichte 1930-34 von Ossip Mandelstam (S. Fischer TB). Über den Gesprächspartner, Essays von Ossip Mandelstam 1913-1924 (S. Fischer TB). Notizbuch der Grabsprüche, Gedichte (2002, Rimbaud). Mandelstam. Meine Zeit, mein Tier, Eine Biografie (2003, Ammann). Novalis im Weinberg, Gedichte (2005, Ammann). Nichts als Wunder, Essays über Poesie (2007, Ammann). Liebe Olive, Eine kleine Kulturgeschichte (2009, Ammann). Fatrasien, Absurde Poesie des Mittelalters (2010, Wallstein-Verlag). Die Liebenden von Mantua, Roman (2015, Wallstein-Verlag)

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail* 1202-0815 © LYRIKwelt