Jörg Drews Hintergrund-Information: Zum Tod von Jörg Drews

*1938 in Berlin, +3.März 2009 in Bielefeld/Nordrhein-Westfalen

Stationen u.a.: Mitglied des Arno Schmidt-Dechiffriersyndikats. Seit 1973 Professor für Literatur in Bielefeld. Herausgeber des "Bargfelder Bote". Erliegt einem Herzinfarkt.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Roman, Rezension

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): -
- Mitglied im "Forum Stadtpark", Graz und der Rudolf Borchardt-Gesellschaft.

Veröffentlichungen (Auswahl): Das bleibt. Deutsche Gedichte 1945-65. (1995). Zuletzt (1999). Des Dichters Aug' in feinem Wahnwitz rollend..., Dokumente und Studien zu "Zettels Traum" (2001, Edition Text + Kritik - zusammen mit Doris Plöschberger).

Buchbestellung I home I e-mail 0101-0915 © LYRIKwelt