Martin Dragosits, Foto: © Erich LeonhardMartin Dragosits zum Text (Freitag Abend) zum Text (Zen-Garten) zum Text (So what) zum Text (Lichtspiele) zum Text (GIVE ME AN F.) zum Text (VERSUCHUNG) zum Text (REVUE) zum Text (Gegenwartsfragen)

*25.Februar 1965 in Wien, lebt und arbeitet in Wien/Österreich

Stationen u.a.: Nach der Handelsakademie (kfm. Matura) arbeitet er zuerst als Software-Entwickler, danach als Projektmanager, Teamleiter und Berater im IT-Bereich.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Roman

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Preisträger beim Michael Müller Literaturwettbewerb (2006).
- Mitglied der Grazer Autorinnen Autorenversammlung (GAV) und des Österreichischen Schriftstellerverbandes.

Veröffentlichungen (Auswahl): Veröffentlichungen in österreichischen Zeitschriften und der Anthologie "Unter der Wärme des Schnees - Neue Lyrik aus Österreich (1987, Edition Umbruch). Der Teufel hat den Blues verkauft, Gedichte (2007, Arovell Verlag/2012, CCL-eBook). Der Himmel hat sich verspätet, Gedichte (2010, Arovell Verlag). Gedichte 3.0 (2013, Arovell Verlag). Weiße Kreide, Gedichte (2017, Edition Art Science).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail* 0706-0313 © LYRIKwelt