Peter Demetz, Foto: privat/Lyrikkabinett (hf0113)Peter Demetz zum Text (aus:Die Flugschau...)

*21.Oktober 1922 in Prag, lebt und arbeitet in USA

Stationen u.a.: Sohn eines Katholiken aus Südtirol und einer tschechischen Jüdin. Gestapo-Haft. Zwangsarbeit. 1947 Promotion in Prag. 1948 Emigration in den Westen. Germanistik-Professor an der Yale Universität in New Haven. 1986-96 Mitglied der Bachmann-Preis-Jury.

Arbeitsgebiete: Erzählung, Essay, Prosa, Kritik, Übersetzung

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Georg Dehio-Buchpreis (2012).

Veröffentlichungen (Auswahl): René Rilkes Prager Jahre (1953). Marx, Engels und die Dichter (1959). Formen des Realismus-Theodor Fontane (1964). Die süße Anarchie (1970). Prag in Schwarz und Gold (1998). Die Flugschau von Brescia.Kafka, d'Annunzio und die Männer, vom Himmel fielen (2002, Zsolnay - Übertragung Andrea Marenzeller). Böhmen böhmisch, Essays (2006, Zsolnay). Mein Prag (2007).

Buchbestellung I home I e-mail 1000-0113 © LYRIKwelt