Simone de Beauvoir und Jean Paul Sartre:Die Kunst der Nähe (2001, Rowohlt, von Walter van Rossum)absolute Simone de Beauvoir,  Originaltexte, Interview & ausführliche Biografie (2001, Orange-Press, hrsg. von Florence Hervé und Rainer Höltschl)Simone de Beauvoir
(Simone Lucie-Ernestine-Marie-Bertrand de Beauvoir)

*9.Januar 1908 in Paris, +14.April 1986 in Paris/Frankreich

Stationen u.a.: Tochter eines Anwalts. 1925-28 Studium Philologie, Mathematik und Philosophie in Neuilly und an der Sorbonne. Schriftstellerin. Philosophin. Feministin. Dozentin für Philosophie in Marseille und Rouen. 1936 Rückkehr nach Paris. Lebensgefährtin von Jean-Paul Sartre. 1947-51 unterhält sie eine leidenschaftliche Liebesbeziehung zum amerikanischen Schriftsteller Nelson Algren. 1952-58 ist sie mit Claude Lanzmann zusammen. Engagement gegen den Vietnam- und Algerienkrieg. Redaktionsleitern der Zeitschrift "Les Temps Modernes". Pflegt ihren Lebensgefährten Sarte bis zu seinem Tod. Um ihren Nachlass zu regeln adoptiert sie 1980 die Philosophielehrerin Sylvie Le Bon.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Roman, Reportage, Tagebuch, Sachbuch

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Prix Goncourt (1954). Jerusalem-Preis (1975). Österreichischer Staatspreis für Europäische Literatur. Sonning-Preis, Dänemark (1983).

Veröffentlichungen (Auswahl): L'Invitée/Sie kam und blieb, Roman (1943). Le sang des autres/Das Blut der Anderen, Roman (1945). Le deuxième sexe/Das andere Geschlecht (1949/1951). Les Mandarins/Die Mandarins von Paris, Roman (1954). La Céremonie des adieux, Erinnerungen (1981).

Sekundärliteratur (Auswahl): Simone de Beauvoir heute (1983, rororo, von Alice Schwarzer). Simone de Beauvoir und Jean Paul Sartre:Die Kunst der Nähe (2001, Rowohlt, von Walter van Rossum). Simone de Beauvoir. Leben, Werk, Wirkung (2007, Suhrkamp BasisBiographie, von Monika Pelz). absolute Simone de Beauvoir,  Originaltexte, Interview & ausführliche Biografie (2001, Orange-Press, hrsg. von Florence Hervé und Rainer Höltschl).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 0408-0313 © LYRIKwelt