Heinz Czechowski zum Text (Vom Dachgarten der Yenidze) Hintergrund-Information: Zum Tod von Heinz Czechowski

*7.Februar 1935 in Dresden, +22.Oktober 2009 in Frankfurt am Main/Hessen

Stationen u.a.: Ausbildung als Graphischer Zeichner. 1958-61 Studium am Literaturinstitut "Johannes R. Becher" in Leipzig. 1961-65 Lektor. 1971-73 Literarischer Mitarbeiter an den Bühnen Magdeburg. 1978 Austritt aus der SED. Lebt bis 1990 in Leipzig. 1994 Übersiedlung nach Limburg/Lahn.

Arbeitsgebiete: Lyrik, Nachdichtung, Essay, Übersetzung

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Kunstpreis der Stadt Halle (1961). Goethe-Preis der Stadt Berlin (1970). Heinrich Heine-Preis der DDR (1977). Heinrich Mann-Preis der Akademie der Künste in der DDR (1984). 17. Stadtschreiber von Bergen-Enkheim (1990/91). Hans-Erich Nossack-Preis (1996). Stadtschreiber von Dresden (1999). Dr. Manfred Jahrmarkt-Ehrengabe der Schiller-Stiftung, Weimar (1999). Brüder-Grimm-Preis der Stadt Hanau (2001).
- Mitglied im VS und im P.E.N.-Zentrum.

Veröffentlichungen (Auswahl): Nachmittag eines Liebespaares, Gedichte (1962). Wasserfahrt, Gedichte (1967). Spruch und Widerspruch, Erzählung (1974). Schafe und Sterne, Gedichte (1975). Was mich betrifft, Gedichte (1981, Lyrik-Edition 2000). Ich, beispielsweise, Gedichte (1982). An Freund und Feind, Gedichte (1983). Herr Neithardt geht durch die Stadt (1983). Kein näheres Zeichen, Gedichte (1987, Mitteldeutscher Verlag). Sanft gehen wie Tiere die Berge neben dem Fluß (1989). Die überstandene Wende (1989). Mein Venedig, Gedichte+Prosa (1989). Nachtspur, Gedichte+Prosa (1996, Ammann). Gedichte und Poeme (1996). Wüste Mark Kolmen, Gedichte (1997). Mein westfälischer Frieden, Ein Zyklus (1998, Nyland-Stiftung). Sauerländische Elegie (1998). Ich und die Folgen (1998). Das offene Geheimnis, Gedichte (1999). Einmischungen-Schriften1, Essay (2000, Grupello). Seumes Brille (2000, Verlag Unartig/Zeitzeichen/2002, Grupello). Die Zeit steht still, Gedichte (2001, Grupello). Der Garten meines Vaters (2003, Grupello). Wüste Mark Kolmen, Gedichte (2003, Ammann). Von allen Wundern geheilt, Gedichte (2006, Onomato Verlag). Die Pole der Erinnerung, Autobiografie (2006, Grupello).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail* 1000-1216 © LYRIKwelt