Zur Zeit von Winston Churchill von HeinrichMann, 2001, S. FischerWinston Churchill, ©Foto: nobel.seSir Winston Leonard Spencer Churchill zum Text (aus:Kreuzzug gegen das Reich des Mahdi)

*1874, +24.Januar 1965

Stationen u.a.: Britischer Schriftsteller und Politiker. Sohn des Schatzkanzlers Randolph Churchill. Zieht 1900 als konservativer Angeordneter ins Unterhaus ein. Ab 1904 wechselt er zu den Liberalen. 1924 Rückkehr zu den Konservativen. Handelsminister. Innenminister. Kriegs- und Luftfahrtminister. Kolonialminister. Schatzkanzler. 1940-45 Premier- und Verteidigungsminister. 1951-55 Premierminister.

Arbeitsgebiete: Sachbuch, Autobiographie, Geschichtsbuch

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Sonning-Preis, Dänemark (1950). Nobelpreis für Literatur, Schweden (1953).

Veröffentlichungen (Auswahl): The River War/Kreuzzug gegen das Reich des Mahdi, Sachbuch (1899/2008, Eichborn - Übertragung Georg Brunold). Geschichte des Zweiten Weltkriegs, 6bändig (1952).

Sekundärliteratur (Auswahl): Erbe und Abenteuer. Die Jugend Winston Churchills 1874-1914, Churchill, Sein Weg und seine Welt (1957, Klemm Verlag, von Peter de Mendelssohn). Zur Zeit von Winston Churchill, Tagebuch 1939-1940 (2004, S. Fischer, von Heinrich Mann).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 1004-0715 © LYRIKwelt