Patrizia Cavalli zum Text (Poco di me ricordo...) zum Text (Wenig von mir...) zum Text (Basta, fi nito con gli astucci...) zum Text (Schluß mit den Etuis...)

*1947 in Todi, lebt und arbeitet in Rom/Italien

Stationen u.a.: Studium Philosophie. Findet Unterstützung durch Elsa Morante.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Roman, Übersetzung

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Premio Viareggio Repaci.

Veröffentlichungen (Auswahl): Le mie poesie non cambieranno il mondo, Gedichte (1974). Il cielo, Gedichte (1981). Teatro sempre aperto, Gedichte (1999). Diese schönen Tage, Ausgewählte Gedichte 1974-2006 (2009, Edition Lyrik Kabinett bei Hanser - Übertragung Piero Salabè).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 0506-0512 © LYRIKwelt