Bryher: Two Novels: Development and Two Selves, Living Out: Gay and Lesbian Autobiographies (2000, von Joanna Winning)Bryher
(Annie Winifred Ellerman)

*2.September 1894 in Margate/Kent, +28Januar 1983 in Vevey/Waadt/Schweiz

Stationen u.a.: Britische Schriftstellerin. Tochter eines englischen Schiffsreeders. Wählt den Namen der Scilliy-Insel Bryher, die sie bei einer ihrer vielen Reisen durch Europa und den Nahen Osten besucht, als Pseudonym. Von 1918-46 Beziehung zu H.D.  Als diese 1919 ein Kind bekommt und in eine schwere Krise gerät, nimmt Bryher Mutter und Tochter Perdita auf. H.D. bezeichnet Bryher später als ihre Lebensretterin. Perdita wird bei Bryher zuhause unterrichtet und 1928 von ihr und Macpherson adoptiert. Aus "Gründen der Zweckmässigkeit" heiratet sie 1921 den amerikanischen Schriftsteller Robert McAlmon und 1927 den schottischen Schriftsteller Kenneth Macpherson. Gründet mit McAlmons den Kleinverlag "Contact Editions" in dem u.a. Hemingway und Getrude Stein verlegen. Von 1927-33 gibt sie zusammen mit Mcpherson die literarische Zeitschrift "Life and Letters Today" heraus und produziert 1930 mit ihm zusammen den Film "Borderline" mit Paul Robeson und H.D. in den Hauptrollen. Ab 1929 lebt sie am Genfer See und später in La Tour-de-Peilz bei Vevey. Unterstützt viele Emigranten bei der Flucht vor den Nationasozialsiten, so z.B. auch Gertrude und Johannes Urzidil.

Arbeitsgebiete: Lyrik, Essay, Prosa

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): -

Veröffentlichungen (Auswahl): Two Selves, Roman (1920). Development, Roman (1923). The Fourteenth of October/Schwert und Rose, Roman (1952/1955). Roman Wall/Der römische Wall, Roman (1954/1956). Beowulf, Roman (1956). The Heart to Artemis, Autobiografie (1962). Visa for Avalon (1965). The coin of Carthage (1965). This January tale (1966). The colors of Vaud (1969).

Sekundärliteratur (Auswahl): Being Geniuses Together, 1920-1930 (1968, North Point Press, von Robert McAlmon). Aufzeichnungen aus der Rue de l'Odéon, Schriften 1917 - 1953 (1995, Insel, von Adrienne Monnier).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 0411 © LYRIKwelt