Katharina Born , Foto: hwg, 16.11.2007Katharina Born zum Text (aus:Schlechte Gesellschaft)

*27.Mai 1973 in Berlin, lebt und arbeitet in Paris/Frankreich und bei Dannenberg

Stationen u.a.: Tochter von Nicolas Born. Studium der Geschichte und Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft in Brüssel, Washington D.C., Berlin und Paris. Literaturwissenschaftlerin. Journalistin. Herausgeberin und Schriftstellerin.

Arbeitsgebiete: Prosa, Essay, Sachbuch, Übersetzung

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Literaturpreis Ruhr (2007, gemeinsam mit Nicolas Born). Georg-K. Glaser-Preis (2008). Oppenberg-Preis (2008). Ernst Willner-Preis beim Bachmann-Wettbewerb, Klagenfurt (2009).
- Mitglied im PEN-Zentrum deutschsprachiger Autoren im Ausland.

Veröffentlichungen (Auswahl): Gedichte von Nicolas Born (2004, Wallstein-Verlag, hrsg. von Katharina Born). Briefe 1959-79 (2007, Wallstein-Verlag, hrsg. von Katharina Born). Nicolas Borns Jahr in Nürtingen (2007, Spuren 73, Deutsche Schiller-Gesellschaft, hrsg. von Katharina Born). Melsbacher Hohl, Erzählung (2008). Schlechte Gesellschaft, Roman (2011, Hanser).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail* 1107-0213 © LYRIKwelt