Andrij Bondar, 2007, Foto: Doris Poklekowski

Foto: Doris Poklekowski
www.foto-poklekowski.de

Andrij Bondar

*1974 in Kamianets-Podilskyi/Ukraine, lebt und arbeitet in Kiew/Ukraine

Stationen u.a.: Ukrainischer Schriftsteller. Studium Geschichte, Literatur in Kiew. Journalistisch tätig.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Roman, Übersetzung

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Literaturpreis "Smoloskyp" (1996).

Veröffentlichungen (Auswahl): Vesinnja jeres, Gedichte (1998). Istyna i med, Gedichte (2001). Prymityvni formy vlasnosti, Gedichte (2004). Vorwärts, ihr Kampfschildkröten.Gedichte aus der Ukraine, Anthologie (2006, Das Wunderhorn/Poesie der Nachbarn, hrsg. von Hans Thill - Übertragung Michael Donhauser, Oskar Pastior, Joachim Sartorius, Hans Thill, Anja Utler).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 1107-1212 © LYRIKwelt