Günter Blöcker
(Fritz Günter Blöcker)

*13.Mai 1913 in Hamburg, +21.Januar 2006

Stationen u.a.: Journalist und Schriftsteller. Sohn eines Beamten. Besucht die Schauspielschule des Deutschen Theaters in Berlin. Arbeitet als Regisseur und Dramaturg u.a. in Hannover und Potsdam. Verheiratet mit der Schauspielerin Maria Krasna.

Arbeitsgebiete: Lyrik, Prosa, Sachbuch

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Fontane-Preis (1958). Johann-Heinrich Merck-Preis (1964).,

Veröffentlichungen (Auswahl): Die neuen Wirklichkeiten (1957). Heinrich von Kleist – Das absolute Ich (1960). Kritisches Lesebuch (1962).

Sekundärliteratur (Auswahl): -

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 0713 © LYRIKwelt