Das Los der Lust.Ein Versuch über Tania Blixen, Essay (2007, S. Fischer, von Anita Albus)Tania Blixen zum Text (aus:Babettes Fest)
(Karen Christence Blixen)

*17.April 1885 in Rungstedlund bei Kopenhagen/Dänemark, +7.September 1962 in Rungstedlund/Dänemark

Stationen u.a.: Malerei-Studium in Kopenhagen, Paris, Rom. Reisen nach England, Frankreich, Italien. 1914 geht sie mit ihrem Ehemann nach Kenia auf eine Kaffeefarm. Die Ehe scheitert. Der Geliebte stirbt bei einem Flugzeugabsturz. Geht 1931 nach Rungstedlund bei Kopenhagen zurück.

Arbeitsgebiete: Novelle, Erzählung, Roman

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): -

Veröffentlichungen (Auswahl): Die Sintflut von Norderney, Erzählungen (1935/1937). Afrika-dunkel lockende Welt, Erzählungen (1937/1938). Kamingeschichten, Novellen (1942/1958). Schatten wandern übers Gras, Erinnerung (1960/1962). Babettes Fest, Roman (2003, Büchergilde Gutenberg - Übertragung W. E. Süskind).

Sekundärliteratur (Auswahl): Das Los der Lust.Ein Versuch über Tania Blixen, Essay (2007, S. Fischer, von Anita Albus).

Buchbestellung I home I e-mail 0102-0611 © LYRIKwelt