Franco Biondi

*8.August 1947 in Forli/Italien, lebt und arbeitet in Hanau/Hessen

Stationen u.a.: Schlosser-Ausbildung. Kommt 1965 in die BRDeutschland. Ab 1976 Studium Psychologie. 1980 Mitbegründer der Literaturgruppe "südwind gastarbeiterdeutsch". Familientherapeut.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Essay, Erzählung, Roman

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Literarische Ehrengabe der Bayerischen Akademie der Schönen Künste (1983, gemeinsam mit Aras Ören). Adelbert von Chamisso-Preis (1987, gemeinsam mit Gino Chiellino).
- Mitglied im "Werkkreis Literatur der Arbeitswelt" und ab 1980 in der Literaturgruppe "südwind gastarbeiterdeutsch/Südwind Literatur".

Veröffentlichungen (Auswahl): Abschied der zerschellten Jahre, Novelle. Die Tarantel, Erzählungen. Der Stau, Roman. Ein schöner Abschied, Novelle. In deutschen Küchen, Roman. Ode an die Fremde, Gedichte.

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 1007-1211 © LYRIKwelt