Peter Bichsel, 2003, Foto: Doris Poklekowski

Peter Bichsel
Foto: Doris Poklekowski

www.foto-poklekowski.de

Peter Bichsel

*24.März 1935 in Luzern/Schweiz, lebt und arbeitet in Bellach/Schweiz

Stationen u.a.: 1974-81 Persönlicher Berater des Bundesrates Willy Ritschard.

Arbeitsgebiete: Erzählung, Roman

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Preis der "Gruppe 47" (1965). Stadtschreiber von Bergen-Enkheim (1981/82). Literaturpreis für grotesken Humor, Kassel (2000). Großer Preis der Schweizer Schillerstiftung (2012).

Veröffentlichungen (Auswahl): Eigentlich möchte Frau Blum den Milchmann kennen lernen (1964/1970). Das Gästehaus (1965). Die Jahreszeiten (1967). Kindergeschichten (1969). Des Schweizers Schweiz, Aufsätze (1984). Der Busant, Von Trinkern, Polizisten und der schönen Magelone (1985). Schulmeisterein (1985). Irgendwo anderswo, Kolumnen 1980-85 (1986). Geschichten zur falschen Zeit (1989). Im Gegenteil, Kolumnen 1986-90 (1990). Zur Stadt Paris, Geschichten (1993). Ein Tisch ist ein Tisch, Eine Geschichte (1995). Gegen unseren Briefträger konnte man nichts machen, Kolumnen 1990-94 (1995, Suhrkamp). Alles von mir gelernt, Kolumnen 1995-99 (2000). Eisenbahnfahren (2002). Doktor Schleyers isabellenfarbige Winterschule, Kolumnen 2000-2002 (2003, Suhrkamp).

Buchbestellung I home I e-mail 1100-0316 © LYRIKwelt