Nazand Begikhani

*1964 in Kurdistan/Irak, lebt und arbeitet in Europa

Stationen u.a.: Studium an der Sorbonne in Paris.

Arbeitsgebiete: Lyrik, Prosa, Übersetzung

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Emma Humphreys Memorial Prize (2000).  Simone Landrey's Feminine Poetry Prize, Frankreich (2012).

Veröffentlichungen (Auswahl): Yesterday of Tomorrow, Gedichte (1995). Celebrations, Gedichtsammlung (2004). Couleur de Sable/Color of Sand, Gedichte  (2005/2011). Bells of Speech, 2sparchig (2006/07). Le Lendemain d'Hier, Gedichte (2013 - Übertragung Nicole Barriere und Claude Ber).

Sekundärliteratur (Auswahl): -

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 0715 © LYRIKwelt