Annemarie Auer
(Annemarie Zak)

*10.Juni 1913 in Neumünster/Holstein, +7.Februar 2002 in Berlin

Stationen u.a.: Macht eine Buchhändlerlehre. Bis 1943 Buchhändlerin in Berlin. 1947-50 Rundfunkredakteurin. Ab 1953 Studium Germanistik an der Humboldt-Universität. Redakteurin bei der Zeitschrift "Neue deutsche Literatur". Seit 1960 freie Schriftstellerin. Verheiratet mit dem österreichischen Schriftsteller Eduard Zak. Herausgeberin.

Arbeitsgebiete: Essay, Erzählung, Roman, Kritik

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): F.-C. Weiskopf-Preis (1968). Johannes-R. Becher-Medaille (1973). Heinrich Mann-Preis der DDR (1976). Ehrendoktorwürde der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (1983).
- Seit 1972 Mitglied des deutschen P.E.N.-Zentrums der DDR.

Veröffentlichungen (Auswahl): Landschaft der Dichter (1958, als Hrsgin.) Standorte, Erkundungen (1967). Erleben, erfahren, schreiben (1977). Morgendliche Erscheinung (1987).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 0504-1113 © LYRIKwelt