Selected Poems von Wystan Hugh AudenWystan Hugh Auden zum Text (Anhalten alle Uhren, Telephon abstellen)

*21.Februar 1907 in York/England, +28.September 1973 in Wien/Österreich

Stationen u.a.: Er studiert in Oxford und wird Lehrer. 1935 heiratet er Erika Mann, damit diese die englische Staatsangehörigkeit erhält. 1936 nimmt er auf republikanischer Seite am spanischen Bürgerkrieg teil. Mit Christopher Isherwood unternimmt er 1938 eine ausgedehnte Reise nach China. 1939 kommt er als Emigrant in die USA und wird Pilot im 2. Weltkrieg. 1946 nimmt er die amerikanische Staatsbürgerschaft an. Von 1956-61 lehrt er als Professor an der Oxford-Universität.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Drama, Essay, Drehbuch, Libretto

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Pulitzer-Preis für Poesie (1948). Bollingen-Lyrikpreis (1954). National Book-Lyrikpreis (1956). Antonio Feltrinelli-Preis (1957). Queen's Medal for Poetry. Leiter der "Pylon Poets".

Veröffentlichungen (Auswahl): Poems, Gedichte (1930). The Orators, Gedichte (1932). The Dog Beneath the Skin (1935, mit Christopher Isherwood). Letters from Iceland (1937 - gemeinsam mit Louis MacNeice). Look, Stranger!, Gedichte (1953). On the Frontier, Drehbuch (1938, mit Christopher Isherwood). Journey to a War, Drehbuch (1938, mit Christopher Isherwood). Another Time, Gedichte (1940). Das Zeitalter der Angst, Ein barockes Hirtengedicht (1947, Limes, Vorwort von Gottfried Benn - Übertragung Kurt Heinrich Hansen). The Age of Anxiety/Im Zeitalter der Angst, Gedichte (1948/1951). The Shield of Achilles, Gedichte (1955). Homage to Clio, Gedichte (1960). Elegie für eine junge Liebende, Opernlibretto (1961). The Dyer's Hand, Gedichte (1962). The Common Life, Gedichte (1964, Übertragung Dieter Leisegang). Des Färbers Hand, Essays (1965). The Cave of Making, Gedichte (1965, Übertragung Dieter Leisegang). City without Walls, Gedichte (1970). Anrufung Ariels, Ausgewählte Gedichte, 2-sprachig (1987, Piper - Übertragung Erich Fried). Sag mir die Wahrheit über die Liebe, 10 Gedichte, 2-sprachig (1994, Goldmann - Übertragung Ernst Jandl). Anhalten alle Uhren, Gedichte, 2-sprachig (2002, Pendo, hrsg. von Hanno Helbig).

Buchbestellung I home I e-mail 0800-1014 © LYRIKwelt