Michael Amon, Photo: Michael Markl/Wien

Michael Amon zum Text (aus:Lemming)

*1954 in Wien/Österreich, lebt und arbeitet in Gmunden/Österreich

Stationen u.a.: Österreichischer Schriftsteller. Seit 1973 freiberuflicher Schriftsteller.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Roman, Essay, Theaterstück

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Peter Altenberg-Preis (1984). Förderungspreis des Wiener Volkstheaters (1983). 1. Internationaler Götzner Theaterpreis (1988). Feuilleton-Preisträger der Tiroler Tageszeitung (2002).

Veröffentlichungen (Auswahl): Villach oder Provinz ist überall, Theaterstück (1984). Aus und vorbei, Gedichte (1986). Nachtcafé, Erzählungen (1988). Lemming, Geschichte eines Aufstiegs (1998/2003, Edition Atelier). Horvath Roth Celan.Die Toten von Paris, Theaterstück (2002, Edition Deutsch). Yquem, Roman (2002, Otto-Müller-Verlag). Sonnenfinster, Roman (2003). Fromme Begierden, Biografischer Roman (2011, Klever Verlag). Der Glanz der Welt, Roman (2012, Echomedia-Verlag).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail* 1202-0512 © LYRIKwelt