Melinda Nadj Abonji, 2014, Foto: Ekko von Schwichow

Melinda Nadj Abonji
Foto: Ekko von Schwichow

www.schwichow.de

Melinda Nadj Abonji zum Text (aus:Im Schaufenster im Frühling) Hintergrund-Information: Melinda Nadj Abonji gewinnt Deutschen Buchpreis 2010

*22.Juni 1968 in Becsej/Vojvodina, lebt und arbeitet in Zürich/Schweiz

Stationen u.a.: Autorin und Musikerin. Bis 1997 Studium an der Universität Zürich. Gastdozentin der PH Zürich.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Roman

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Kulturelle Auszeichnung des Kantons Zürich (1998). Werkbeitrag des Bundesamtes für Kultur (1998). Werkjahr der Marianne-und-Curt-Dienemann-Stiftung (1998). Stipendium am Literarischen Colloquium Berlin (2000). Werkbeitrag der Cassinelli-Vogel-Stiftung (2001). Hermann Ganz-Preis (2001). Anerkennungsgabe der Stadt Zürich (2004). Werkbeitrag der Stiftung Pro Helvetia (2006). Deutscher Buchpreis (2010). Schweizer Literaturpreis (2010).
- Mitglied im Verband Autorinnen und Autoren der Schweiz.

Veröffentlichungen (Auswahl): Im Schaufenster im Frühling, Roman (2004, Ammann). Tauben fliegen auf, Roman (2010, Jung und Jung).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 0604-0314 © LYRIKwelt